Gesundheit

Behandlung von Hitzewallungen mit Menopause-Volksheilmitteln

Pin
Send
Share
Send
Send


Erhöhtes Schwitzen in den Wechseljahren ist ein häufiges Problem, das häufig von Hitzewallungen begleitet wird, die mit hormonellen Veränderungen im Körper verbunden sind. Die häufigsten Ursachen für Hyperhidrose sind endokrine Dysfunktionen und psycho-emotionale Erfahrungen. Die Periode der involutiven Veränderungen in der sexuellen Sphäre geht oft nicht nur mit einem Ungleichgewicht der Hormonproduktion einher, sondern auch mit psychischem Stress, vegetativen und vasomotorischen Störungen. All dies führt zu Veränderungen des Wohlbefindens von Frauen, einschließlich vermehrtem Schwitzen. Um die Symptome zu bekämpfen, wurden zusammen mit Medikamenten und Methoden Volksheilmittel gegen das Schwitzen in den Wechseljahren erfolgreich eingesetzt.

Elena Malysheva: "Der übliche Zustand des Körpers oder Hyperhidrose!"

Seit vielen Jahren tauche ich jeden Tag auf Ihren Fernsehbildschirmen auf und wir haben über verschiedene Krankheiten gesprochen, aber nicht speziell bei Hyperhidrose angehalten! Also, was ist das?

Der Verlauf der Wechseljahre und ihre charakteristischen Erscheinungsformen

Die Zeit des Erlöschens der Sexualfunktion geht mit Veränderungen der Hormonproduktion und der Funktion des autonomen Nervensystems einher. In den meisten Fällen verläuft der Prozess der Involution der Organe der sexuellen Sphäre reibungslos und führt zu keinen besonderen Problemen.

Aber manchmal treten bei Frauen eine Reihe von unangenehmen Symptomen auf, die das Wohlbefinden und die Arbeitsfähigkeit erheblich beeinträchtigen. Gleichzeitig leidet nicht nur der psycho-emotionale Zustand, sondern es werden auch Exazerbationen chronischer Krankheiten provoziert, neue gesundheitliche Probleme entstehen. Manchmal manifestiert sich die Menopause in einer ganzen Reihe von Verstößen, in anderen Situationen treten nur einige Symptome in den Vordergrund, was zu großer Enttäuschung führt. Solche individuellen Erscheinungsformen der Wechseljahre können sein Hitzewallungen und Schwitzen.

Mögliche Probleme mit dem Wohlbefinden und Gesundheitszustand in den Wechseljahren:

  • Blutdruckanstiege,
  • plötzliche Hitzewallungen
  • die Labilität des psycho-emotionalen Zustands,
  • ausgeprägtes schwitzen,
  • Schlafstörungen
  • herzklopfen,
  • Schwäche, Müdigkeit,
  • Erstickungsgefühl, Atemnot,
  • Übelkeit
  • Schwindel, Koordinationsstörungen,
  • Kopfschmerzen,
  • Gewichtszunahme.

Abhängig von der Häufigkeit von Hitzewallungen wird das Menopausensyndrom nach Schweregrad eingeteilt: bis zu 10 pro Tag sind mild, bis zu 20 durchschnittlich, mehr als dieser Wert ist eine schwere Form. Manchmal vergehen die Manifestationen des Syndroms im Laufe des Jahres, aber häufiger dauern sie bis zu 5 Jahre und sogar länger.

Merkmale der Hyperhidrose in den Wechseljahren

Während der Wechseljahre kann es tagsüber und nachts zu vermehrtem Schwitzen kommen. Meistens ist es paroxysmaler Natur und wird mit anderen Symptomen von autonomen und vasomotorischen Störungen kombiniert: Beschleunigung des Herzrhythmus, Fiebergefühl, Rötung der Haut.

Gezeiten, die von starkem Schweiß begleitet werden, sind normalerweise mit der Exposition gegenüber nachteiligen Faktoren verbunden. Durch die Beseitigung des provozierenden Einflusses können Sie, wenn Sie in den Wechseljahren nicht vom Schwitzen befreit sind, zumindest die Schwere des Syndroms verringern.

Die klimakterische Periode beginnt im Durchschnitt bei 50 Jahren und durchläuft 3 Perioden:

  • vor der menopause,
  • Perimenopause,
  • Postmenopause.

Die Symptome treten im ersten Stadium auf, wenn die Hormonproduktion abnimmt und die Menstruation abnimmt. Die Anzahl der Gezeiten hängt vom Schweregrad der Erkrankung ab.

Die folgenden Faktoren können Hitzewallungen hervorrufen:

  • Überhitzung des Körpers bei heißem Wetter, in einem stickigen Raum, in einer Sauna, Kontakt mit heißen Gegenständen,
  • Stress, Angst, starke Emotionen,
  • heiße Getränke, Essen,
  • würzige Gewürze, Gewürze,
  • Alkohol, Koffein, Nikotin, übermäßiger Gebrauch von Süßigkeiten.

Es ist wichtig! Während der hormonellen Anpassung während der Wechseljahre werden chronische Erkrankungen häufig verschlimmert, Pathologien wie Bluthochdruck, Osteoporose, koronare Herzkrankheit, Diabetes mellitus können ausgelöst werden.

Schwitzen kann einer vonManifestationen dieser schweren KrankheitenÜbermäßiges Schwitzen ist daher ein Signal, um zur Untersuchung ins Krankenhaus zu gehen. Dies ist eine notwendige Phase vor Beginn der therapeutischen Maßnahmen zu Hause.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Gesundheitsprobleme während der Wechseljahre werden oft mit der Nichtbeachtung einiger Regeln eines gesunden Lebensstils oder dem Vorliegen chronischer somatischer Erkrankungen in Verbindung gebracht. Daher muss die Anpassung des Gesundheitszustands notwendigerweise eine Reihe von Maßnahmen umfassen, von denen die wichtigsten sind:

  • Normalisierung von Arbeit und Ruhe, Schlafqualität,
  • Einhaltung der Hygienevorschriften beim Tragen von Kleidung und Schuhen aus natürlichen Materialien,
  • positive Emotionen, optimistische Stimmung, Entspannungstechniken,
  • medikamentöse Behandlung,
  • Volksmedizin, Kräutermedizin.

Neben der medikamentösen Therapie, die der Arzt aufgrund der Untersuchungsergebnisse verschreibt, werden nichttraditionelle Behandlungsmethoden erfolgreich nach Rezepturen auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe eingesetzt. Die traditionelle Medizin hat eine gute Wirkung im Kampf gegen starkes Schwitzen und Hitzewallungen in den Wechseljahren.

Kräutergebühren helfen Sie, hormonelles Ungleichgewicht zu verringern, beruhigen Sie das Nervensystem, normalisieren Sie Schlaf. Natürliche Bestandteile wirken sich positiv auf Stoffwechselprozesse aus, beseitigen vegetative Störungen, verbessern den Zustand von Blutgefäßen und normalisieren deren Ton. Pflanzliche Abkochungen und Aufgüsse wirken sich ziemlich intensiv auf den Körper aus. Wenn sie eingenommen werden, ist Vorsicht geboten. Ein Pflanzenarzneimittel kann Kontraindikationen und Anwendungsbeschränkungen aufweisen.

Interessant Die richtige Wahl von Mitteln natürlichen Ursprungs hilft, das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen. Mit Hilfe von Imkereiprodukten können Sie Ihre Gesundheit verbessern und die Symptome des klimakterischen Syndroms minimieren. Ein positiver Effekt wird bei der Verwendung von Gelée Royale, Bienenbrot, Pollen und Honigbiene beobachtet.

Pflanzen, die Phytoöstrogene enthalten

Die Verbindungen, Phytoöstrogene genannt, sind in der Lage, an Östrogenrezeptoren zu binden und die unangenehmen Symptome der Menopause zu lindern. Eine große Menge solcher Substanzen kommt in folgenden Pflanzen vor:

  • Rotklee
  • Soja,
  • Hopfen
  • rote Trauben
  • Flachs
  • Luzerne,
  • Süßholz
  • Algen,
  • Tsimitsifuga
  • Brokkoli
  • Getreide und Hülsenfrüchte.

Auf diese Weise, Um das Schwitzen und andere Symptome eines hormonellen Ungleichgewichts während der Wechseljahre zu verringern, ist es nützlich, Ihrer Ernährung Sojaprodukte hinzuzufügen., Trauben, Hülsenfrüchte, Getreide, Flachs oder Leinöl. Die Zusammensetzung der Kräuter muss Pflanzen mit einem hohen Gehalt an Phytoöstrogenen machen.

Saftbehandlung

Bei der Behandlung von Wechseljahren Manifestationen wird empfohlen, Gemüsesäfte. Sie enthalten viele Vitamine, Mineralien, Phytoncide, Phytoöstrogene und wenig Zucker. Für eine maximale Wirkung ist es besser, eine Mischung aus mehreren Säften zuzubereiten.

Hervorragende Wirkung auf den Körper einer Frau in den Wechseljahren eine Mischung aus folgenden Säften:

  • Karotten - 7 Stück
  • Sellerie - 4 Teile,
  • Spinat - 3 Teile,
  • Petersilie - 2 Teile.

Das Gemüse wird gereinigt, gewaschen und in eine Saftpresse getaucht. Die Mischung wird 20 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich ein halbes Glas getrunken. Nach einer Woche können Sie bei guter Portabilität des Getränks die jeweils getrunkene Saftmenge erhöhen, bevor Sie ein Glas trinken. Der Kurs dauert 1 Monat. Dann machen Sie eine Pause für 2 Wochen. Danach kann das Getränk fortgesetzt werden.

Die zweite Option der Safttherapie umfasst die folgenden Säfte:

  • Karotte - 10 Teile
  • Rote Beete - 3 Teile,
  • Gurke - 3 Teile,
  • Kiwi - 1 Teil.

Dieses Getränk beginnt 3 Esslöffel pro Empfang zu nehmen. Erhöhen Sie dreimal täglich die Hälfte der Gläser. Empfangsdauer - 1 Monat.

Kräuter und medizinische Gebühren

Gute Bewertungen sprechen für die Verwendung von Heilpflanzen, um das Schwitzen in den Wechseljahren zu verhindern. Sie können einzeln oder als Bestandteil von Kräutern verwendet werden. Pflanzliche Heilmittel haben verschiedene Wirkungen: Sie wirken beruhigend, normalisieren die Funktion des autonomen Nervensystems, verringern das hormonelle Ungleichgewicht, stärken die Immunität und verbessern den allgemeinen Tonus des Körpers. Die Auswahl der Heilkräuter sollte unter Berücksichtigung möglicher Kontraindikationen und Verwendungsbeschränkungen verantwortungsbewusst erfolgen.

Medunitsu Es wird empfohlen, in Form einer Infusion einzunehmen: 1 EL. Löffel in ein Glas kochendes Wasser. Bestehen Sie darauf, dass etwa eine Stunde vergangen ist. Verwenden Sie den vierten Teil eines Glases 30 Minuten vor den Mahlzeiten viermal. Die Behandlungsdauer beträgt einen Monat. Nach einer Pause von 2-3 Wochen kann das Abkochen wieder begonnen werden, um es zu verbessern.

Dushitsu am besten in einer thermoskanne brauen. 2 EL. Löffel Kräuter gossen 2 Tassen kochendes Wasser. Das Gerät kann nach 4 Stunden Infusion verwendet werden. Die Brühe wird 30 Minuten vor einer Mahlzeit getrunken und das Getränk in 3 Dosen verteilt. Der Kurs dauert einen Monat. Nach einer zweiwöchigen Pause kann der Kurs wiederholt werden. Die Behandlung wird empfohlen, um unangenehme Symptome zu beseitigen.

Rotklee Machen Sie eine Infusion oder Tinktur. Zur Vorbereitung dieser Kunst. Löffel Klee brauen ein Glas kochendes Wasser. Bestehen bedeutet für mindestens eine Stunde. Trinken Sie tagsüber am Vorabend der Mahlzeiten. Die Tinktur wird in 40% igem Alkohol zubereitet: 40 g Rohstoffe, einschließlich zerkleinerte Blüten, Blätter, Stängel, 0,5 Liter Alkohol einschenken. Nach 10 Tagen erhalten Sie Tinkturen nach Art. Löffel vor dem Abendessen und in der Nacht. Die Behandlung sollte in Kursen von 2-3 Wochen durchgeführt werden. Die Intervalle zwischen Behandlungen auf Kleebasis sollten mindestens 2 Wochen betragen.

Beruhigungsmittel haben eine gute Wirkung bei Hitzewallungen in den Wechseljahren und beim Schwitzen. basierend auf Baldrian, Spitzwegerich, Pfingstrose, Zitronenmelisse, Minze. Die folgenden Kräuter können in Sammlungen verwendet werden: Vitex heilig, Weißdorn Farbe, Aralia, Salbei, Süßholzwurzel, Walnuss Septum Wände, getrocknete Ladybeds, Schachtelhalm, Brombeerblätter und andere.

Bäder für Hände und Füße mit Eichenrinde, Haselnussblättern, Weidenrinde und Wurzelholz helfen, starkes Schwitzen zu vermeiden. Die Morgendusche trägt zum Training des Wärmeregulierungssystems bei und verringert dadurch das Schwitzen und die Toleranz gegenüber Änderungen der Umgebungstemperatur. Der Übergang von der normalen Alltagsseele zum Kontrast sollte allmählich erfolgen.

Victoria Fedorenko: "Dank dieses Mittels hörte ich auf zu schwitzen"

Im Allgemeinen geht es um Schwitzen. Alles begann mit dem Moment, als ich eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio kaufte. Natürlich ist ein schöner schlanker Körper der ultimative Traum vieler Mädchen. Aber über die Bemühungen, die er erhalten hat, schweigen sie sehr oft. Schweiß rann mir den Bach runter!

Alla, 55 Jahre alt

Seit 2 Jahren besorgt über die starken Hitzewallungen und das Schwitzen in der Nacht. Aus diesem Grund hatte ich einen schlechten Schlaf und fühlte mich überwältigt. Gespeicherte Kräutertees, die alle 2 Wochen ausgetauscht werden. In der Regel 2-3 Komponenten gemischt, zum Beispiel Oregano, Süßholzwurzel, Mutterkraut. Ich habe auch frisch gepresste Gemüsesäfte verwendet: Karotten, Rote Beete, Petersilie, Spinat. Sie verspürte bereits in der zweiten Behandlungswoche eine spürbare Erleichterung. Und nach ein paar Monaten fühlte ich mich großartig.

Inna, 51

Vor einem Jahr trat viel Schwitzen auf. Antitranspirantien zeigten eine kurze Wirkung. Begann nach Informationen über Volksmethoden zu suchen, um das Schwitzen zu reduzieren. Ich fing an, alles ein wenig auszuprobieren: Gemüsesäfte zu trinken, Kräutertees zuzubereiten, meine Ernährung zu überarbeiten, jeden Tag mindestens 30 Minuten lang eine Reihe von Übungen zu machen. Das Schwitzen nahm ab, wenn auch nicht vollständig. Aber im Allgemeinen hat sich der Zustand gebessert: Ich fühle mich fröhlich, bin weniger nervös, bin aktiver geworden, ich bin nicht mehr so ​​müde wie früher.

Was sind Gezeiten und warum entstehen sie?

In den Wechseljahren verändert sich eine Frau fast im gesamten Körper, weil weibliche Hormone an der Arbeit fast aller Systeme beteiligt sind. Wenn wir über das Fortpflanzungssystem sprechen, dann hört die Reifung der Eier mit dem Einsetzen der Wechseljahre auf, der Eisprung tritt nicht mehr auf und die Östrogenkonzentration nimmt ab. Eine Abnahme dieses Hormons wirkt sich auf den Hypothalamus aus, der für die Schlafqualität, das vermehrte Schwitzen und die allgemeine Wärmeregulierung sowie für die Produktion von Hormonen verantwortlich ist. Die Beziehung zwischen Gehirnfunktion und Hormonspiegel ist nicht vollständig geklärt, aber es ist bekannt, dass die normale Umgebungstemperatur des Gehirns als erhöht empfunden wird, wenn das Östrogen absinkt. Wenn Frauen in den Wechseljahren sind, signalisiert das Gehirn den Nervenenden, den Körper dringend zu kühlen. Für die Abgabe solcher Signale ist Adrenalin und Serotonin verantwortlich.

Bei Flut treten zusätzlich zum vermehrten Schwitzen die folgenden Symptome auf:

  • herzfrequenz steigt,
  • das Lumen kleiner Blutgefäße erweitert sich,
  • erhöht den Wärmeübergang des Körpers.

Hitzewallungen sind unangenehme Empfindungen. Frauen haben lange nach Wegen gesucht, mit Hitzewallungen umzugehen. Daher wurde mehr als ein Mittel gegen die Wechseljahre entwickelt, um Beschwerden zu beseitigen.

Woran erkennt man den Beginn der Flut?

Die Behandlung von Volksheilmitteln bewältigt die Gezeiten in den Wechseljahren recht effektiv und schnell, aber wie kann man feststellen, dass dieser Zustand aufgetreten ist?

Mit dem Herannahen von vierzig Jahren beginnen viele Frauen darüber nachzudenken, wie sie den Beginn der Wechseljahre hinauszögern können, obwohl sie nicht einmal wissen, was sie vor sich haben werden. Eine der bekanntesten Erscheinungsformen der Wechseljahre sind Hitzewallungen. Einige Frauen wissen genau, wann ein weiterer Anfall auftreten sollte, während dieses Symptom bei anderen plötzlich auftritt. Aber für alle Vertreter des schönen Geschlechts, unabhängig davon, in welchem ​​Alter sie beginnen, in das Alter einzutreten, werden die Gezeiten von den folgenden Zeichen begleitet:

  • dramatische Erwärmung im Nacken, in den oberen Gliedmaßen und in der Brust,
  • sich heiß fühlen
  • erhöhte Herzfrequenz
  • Kopf drehen
  • Ohnmacht
  • Schwitzen in den Wechseljahren.

Manche Frauen haben Erstickungsgefahr, Angstzustände, Kopfschmerzen und möglicherweise sogar ein grundloses Gefühl der Angst. Übermäßiges Schwitzen in den Wechseljahren führt dann zu Schüttelfrost. Wenn es eine solche Gelegenheit gibt, müssen Sie sofort duschen und sich umziehen.

Die durchschnittliche Gezeitendauer von einigen Sekunden bis zu dreißig Minuten. Viele Frauen verschieben ihren Arztbesuch, bis die Symptome der Menopause ihren Alltag beeinträchtigen. Sie brauchen aber keine Zeit zu verschwenden, denn bereits bei den ersten Anzeichen der Menopause ist es sehr wichtig, Hilfe von einem qualifizierten Spezialisten zu erhalten. Helfen Sie auch, Hitzewallungen mit Menopause-Behandlung von Volksheilmitteln loszuwerden.

Tipps zur Bekämpfung von Gezeiten

Da die Gezeiten nicht von kurzer Dauer sind und sich dieses Symptom bei manchen Frauen über Jahre manifestieren kann, müssen alle Frauen wissen, wie sie den Zustand lindern und die Gezeiten beseitigen können. Um mit dieser Aufgabe fertig zu werden, helfen einfache Tipps:

  • von Hitzewallungen in den Wechseljahren hilft moderate Bewegung Gymnastikübungen helfen, Stress zu bewältigen und den Körper im Allgemeinen zu temperieren,
  • Diätkost auch dazu beitragen, den Höhepunkt zu verzögern. Die Diät sollte Lebensmittel enthalten, die reich an Kalzium und Vitaminen sind und den Konsum von würzigen, salzigen, fettigen, Kaffee- und alkoholischen Getränken reduzieren.
  • mit Hyperhidrose, die von Hitzewallungen begleitet werden, viel trinken müssen Austrocknung zu verhindern. Übermäßiges Trinken kann aufgrund der Normalisierung der Thermoregulation das Einsetzen der nächsten Flut für einen längeren Zeitraum verzögern.
  • Wenn Sie nicht wissen, wie man Hitzewallungen reduziert, Duschen Sie einfach Er bringt nicht nur körperliche Erleichterung, sondern auch moralische Entspannung. Wasserbehandlungen lindern nervöse Verspannungen gut
  • traditionelle Medizin für Wechseljahre berät ruhen Sie sich mehr und weniger aus und setzen Sie Ihren Körper physischen und psychischen Belastungen aus.

Wann ist es besser, auf eine Hormonersatztherapie zurückzugreifen?

Die Behandlung von Hitzewallungen in den Wechseljahren mit Volksheilmitteln bringt nicht nur Linderung, sondern schadet auch nicht dem Körper, was bei Präparaten auf der Basis synthetischer Hormone nicht der Fall ist. Sie können ausschließlich auf ärztliche Verschreibung angewendet werden und in besonders schweren Fällen, wenn die Behandlung durch die Bevölkerung unwirksam wird.

Die folgenden Bedingungen können Kontraindikationen für hormonelle Medikamente sein:

  • Verstopfen von Blutgefäßen mit Blutgerinnseln in der akuten Phase,
  • häufige Uterusblutungen,
  • Onkologie und Krebsvorstufen
  • pathologische Proliferation des Bindegewebes, Zirrhose genannt,
  • entzündliche Lebererkrankung,
  • Gefäß- und Herzkrankheiten.

Wenn es nicht möglich ist, eine Behandlung ohne Hormone zu verschreiben, muss der Arzt die Frau zu einem Ultraschall der Brustdrüsen und Beckenorgane schicken und zusätzlich Blutgerinnungstests und Abstriche aus der Vagina und dem Gebärmutterhals durchführen. All diese Untersuchungen sind notwendig, um hormonelle Medikamente zu finden, die die Wechseljahrsbeschwerden beseitigen, und die Behandlung hat das maximale Ergebnis gebracht.

Es ist möglich, die Wechseljahre mit nicht-hormonellen Arzneimitteln zu behandeln, dies ist die sogenannte Homöopathie und Nahrungsergänzungsmittel. Но в любом случае, какие бы вы не выбрали народные средства при климаксе советы и рекомендации из справочников альтернативной медицины следует оговаривать с лечащим врачом для предотвращения аллергических реакций и других последствий лечения в домашних условиях.

Wenn eine Frau vor dem Hintergrund der kommenden Wechseljahre ernsthafte Probleme mit dem Schlaf und einem emotionalen Zustand hat, kann der Arzt spezielle Beruhigungsmittel und Beruhigungsmittel verschreiben.

Aber die Mittel gegen Schlaflosigkeit in den Wechseljahren sollten als letztes Mittel genommen werden. Bei trüben Symptomen ist es besser, Kräuter und beliebte Rezepte zu verwenden.

Volksrezepte

Volksheilmittel für die Wechseljahre für Hitzewallungen gehören Aufgüsse, Abkochungen, frische Säfte aus Gemüse, Obst und Beeren und vieles mehr. Neben den traditionellen Arzneimitteln „Großmütter“ beseitigen die Methoden Kopfschmerzen, stärken die Immunität, normalisieren die Herzfrequenz, beseitigen die Trockenheit der Schleimhäute und reduzieren übermäßiges Schwitzen. Hier sind die beliebtesten und effektivsten Rezepte:

  • Um Kopfschmerzen und Schwindel zu lindern, können Sie einen Sud aus Veronica-Eichenholz zubereiten. Für diesen 2 st. trockenes Gras gießen drei Gläser kochendes Wasser. Vor jeder Mahlzeit anwenden. Diese Dosis ist für 1 Tag,
  • Um eine Infusion zu machen, die den Schlaf während der Wechseljahre normalisiert, müssen Sie trockenes kochendes Wasser (Baldrianwurzel und Hopfen) (1 Esslöffel pro halben Liter Wasser) einfüllen und abkühlen lassen. Nehmen Sie eine halbe Tasse vor dem Schlafengehen,
  • Eine Mischung aus Honig (eine halbe Tasse) und Apfelessig (3 til.) Bekämpft Schlaflosigkeit gut. Es gibt diese Mischung, die Sie vor dem Schlafengehen für 2 Löffel benötigen.

Volksheilmittel für Hitzewallungen umfassen eine große Anzahl von Salbei-basierten Rezepten.

Hier sind einige von ihnen:

  • trinke 3 mal täglich frischen Saft aus Salbeiblättern für eine viertel Tasse,
  • eine Mischung aus Salbei, Schachtelhalm und Baldrian im Verhältnis (3: 1: 1) Sie müssen kochendes Wasser gießen und darauf bestehen, 2 Mal zu trinken,
  • Die Behandlung der Wechseljahre kann mit Salbei-Tee erfolgen, während eine Prise trockenes Rohmaterial mit einem Glas kochendem Wasser gegossen wird. Sie müssen 2 Wochen ein Glas nach einer Mahlzeit verbrauchen. Dann gibt es eine Pause und nach ein paar Wochen können Sie die Therapie fortsetzen,
  • In den Wechseljahren werden zur Behandlung mit Volksheilmitteln ungewöhnliche Heilkräuter verwendet. Eines davon ist der Ysop officinalis. 1 Stunde trockene Rohstoffe gießen ein Glas kochendes Wasser und bestehen Stunde. Sie müssen diese Dosis zweimal täglich trinken, um eine neue Infusion zuzubereiten.

Beim Höhepunkt helfen Volksheilmittel, die Herzfrequenz zu normalisieren, Hierfür gibt es verschiedene nützliche Rezepttinkturen:

  • 3 Stunden l. Kornblumenblüten müssen 200 ml kochendes Wasser einschenken und darauf bestehen. Wenn Sie die Infusion dreimal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen, können Sie Ihre Herzfrequenz senken.
  • Nicht nur Kräuter mit Wechseljahren können die Herzfrequenz normalisieren, auch geriebene Rüben können damit umgehen. 1 Wurzel sollte gerieben werden, drei Tassen kochendes Wasser gießen und eine Viertelstunde kochen, dann abgießen und viermal täglich eine halbe Tasse Tee trinken.

Vergessen Sie nicht, auf andere Symptome bei der Behandlung der Menopause bei Frauen im Alter von traditionellen Methoden zu achten. Wenn zusätzlich zu Herzklopfen eine Schwellung der Extremitäten, Schmerzen im Bereich des Herzmuskels und häufige Migräne auftreten, sollten Sie sich dringend an einen Kardiologen wenden.

Wie ruhig tragen Gezeiten?

Wenn Sie kein Rezept gefunden haben, wie Sie den Beginn der Menopause verzögern können, und die Symptome Sie bereits zu stören beginnen, gibt es einige einfache Tipps, die Ihnen helfen können, die Beschwerden durch Hitzewallungen zu minimieren:

  • Sie können die Flut stoppen, wenn Sie die unteren Gliedmaßen rechtzeitig in heißes Wasser legen und gleichzeitig die Arme ausstrecken,
  • Wenn Sie eine Hitzewelle außerhalb des Hauses verspüren, geraten Sie nicht in Panik, setzen Sie sich auf die Bank und warten Sie, bis sie vorüber ist. Tragen Sie einen Fächer oder eine Zeitung in Ihrer Tasche, um die Beschwerden zu beseitigen.
  • Versuchen Sie mit der Annäherung der Wechseljahre und sogar bei Frauen nach der Menopause, Kleidung aus natürlichen Materialien mit freiem Schnitt den Vorzug zu geben. Synthetisches Outfit absorbiert Schweiß bereits bei einer Flut schnell, sodass Sie einen unangenehmen Geruch haben, der von Ihnen ausgeht.
  • kleiden nach dem Prinzip "Kohl" - viele leicht abnehmbare Jacken, die bei Flut schnell entfernt und nach Fertigstellung wieder angezogen werden können,
  • Beobachten Sie den Wasserhaushalt im Körper und nehmen Sie immer eine Flasche Trinkwasser mit, besonders wenn Sie eine lange Reise planen. Die tägliche Flüssigkeitsdosis beträgt mindestens 2 Liter.
  • Lüften Sie den Raum oft zu Hause und bei der Arbeit. Schlafen Sie nicht in einem stickigen Raum. Bewertungen von einigen der fairen Sex in den Foren sagen, dass, nachdem sie das Kissen auf dem Balkon vor dem Zubettgehen abgekühlt haben, sie dadurch den Beginn der Flut verzögern,
  • Nehmen Sie sich Zeit für körperliche Aktivitäten, Bewegung, gehen Sie mehr spazieren und schwimmen Sie im Pool.

Sie müssen sich nicht damit herumschlagen, die Wechseljahre zu stoppen, denn dies ist keine Krankheit, sondern nur eine weitere neue Erkrankung für eine Frau, die in einigen Fällen nicht einmal einer Behandlung bedarf. Die Wechseljahre sollten auch keine Angst haben, Sie müssen sich darauf einstellen und die richtigen Methoden finden, um die Symptome zu lindern.

Sehen Sie sich das Video an: Natürliche Hilfe bei Wechseljahresbeschwerden und Hitzewallungen (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send