Verbote

Ist es möglich, während der Menstruation Sport zu treiben?

Pin
Send
Share
Send
Send


Kanadische Wissenschaftler der University of Sport haben nachgewiesen, dass gesunde Frauen während der Menstruation leicht körperliche Anstrengungen ertragen können. Darüber hinaus erzielen sie mehr Ergebnisse als während des Trainings an normalen Tagen. Und Forscher aus Stanford argumentieren, dass der hormonelle Hintergrund der Frau während der Menstruation aufgrund eines Rückgangs des Progesteron- und Östrogenspiegels dem des Mannes so nahe wie möglich kommt. Gleichzeitig beschleunigt sich ihr Stoffwechsel und ihre Ausdauer nimmt dramatisch zu.

Solche offiziellen Studien regen viele Frauen dazu an, an kritischen Tagen das Training nicht zu verpassen. Aber ist es wirklich möglich, während der Menstruation Sport zu treiben, ohne den Körper zu schädigen? Welche Übungen sollten abgebrochen werden und was kann den Zustand verbessern?

Wie ist Sport während PMS und Menstruation nützlich?


Offizielle Medizin behauptet, dass die richtige Ladung nicht nur nicht schadet, sondern auch der Frau hilft leichter zu überleben diese Tage. Körperliche Übungen für PMS sind in der Lage:

  • das Risiko einer Neurose (Reizbarkeit, Tränenfluss, Stimmungsschwankungen) verringern,
  • Schmerzen in der Brust reduzieren
  • Stoffwechselprozesse verbessern
  • Beschwerden im Verdauungstrakt lindern,
  • stärkt die Muskeln der Gebärmutter.

Dies gilt jedoch nur, wenn die Frau sich weigerte, ein intensives Training zu Gunsten eines entspannteren zu absolvieren. Andernfalls können sich die Symptome des prämenstruellen Syndroms sogar verschlimmern. Und dies führt zu einem völligen Verbot jeglicher Ausübung. Aber wenn Sie sich ein Leben ohne Sport nicht vorstellen können, finden Sie ein akzeptables Ausweg. Wenn ein Mädchen zum Beispiel regelmäßig läuft, ist es an kritischen Tagen besser, schnell spazieren zu gehen oder auch nur spazieren zu gehen, aber die Distanz zu vergrößern. Wenn sie Aerobic betreibt, ist es besser, leichtes Training ohne Springen zu bevorzugen.

Übung in den ersten Tagen der Menstruation


In den ersten Tagen der Menstruation ist die intrauterine Membran abgetrennt. Und dieser Prozess wird oft von starken Schmerzen im Unterbauch, Druckabfall und allgemeiner Schwäche begleitet. Einige Mädchen bemerken vermehrtes Schwitzen und häufiges Wasserlassen. Glaubte zu sein das härteste Daher ist es optimal, die Belastung an diesen wenigen Tagen zu begrenzen. Wenn Sie sich normal fühlen und nicht bereit sind, auf Sport zu verzichten, wählen Sie einfach selbst ein leichtes Set an Übungen.

Welche Workouts sind während der Menstruation grundsätzlich ausgeschlossen?


In jedem Gesundheitszustand gibt es eine Liste bestimmter Übungen, die während der Menstruation nicht durchgeführt werden können:

  • springen
  • Bauchmuskeln trainieren,
  • viel Gewicht heben
  • Aerobic machen
  • schwimmen.

Die meisten Probleme in dieser Liste zu schwimmen. Dieser Sport wirkt sich nicht so negativ auf den Körper der Frau während der Menstruation aus, wie das Hocken mit einer Langhantel. Aber das Risiko liegt woanders. Bei kritischen Tagen öffnet sich die Gebärmutter und reagiert besonders empfindlich auf Infektionen. Und der einfachste Weg, sie zu fangen über den Pool. Wenn Sie sicher sind, dass Sie geschützt sind, können Sie 20-30 Minuten schwimmen. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf den Zustand der Wirbelsäule aus, sondern lindert auch Rückenschmerzen.

Kann ich während der Menstruation einen Tampon verwenden?

Wenn Sie sich entscheiden, das Training an kritischen Tagen nicht abzubrechen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie maximalen Komfort für sich selbst gewährleisten können. Kompliziertes Training regt den Blutfluss zum Becken an und erhöht die Entladungsmenge. Infolgedessen steigt das Risiko einer Leckage. Hersteller von Hygieneprodukten löste dieses Problem, bietet Mädchen Pads für die Entladung jedes Volumens.

Tampons können auch gegen Auslaufen schützen, aber nur, wenn Sie sie richtig aufgenommen haben. Je häufiger der Ausfluss ist, desto größer sollte der Tampon sein. Plus der Tampon liegt auch darin, dass man ihn fast nicht spürt.

Empfehlungen zur Vorbereitung auf das Training

  • Wählen Sie das beste Hygieneprodukt (Tampon oder Pad),
  • Es ist sehr wichtig, eine bequeme Sportbekleidung zu wählen, die die Bewegung nicht behindert. Es ist besser, dunkler Kleidung den Vorzug zu geben - Sporthosen oder Leggings und ein langes, weites T-Shirt. In diesem Kit werden Sie sich wohl fühlen, während selbst im Falle eines Lecks ein kleiner Fleck nicht auffällt.
  • Nicht nur für die Periode der Menstruation, sondern im Prinzip für das tägliche Training müssen Sie hochwertige Unterwäsche kaufen. Es muss 100% natürlich sein und die richtige Größe haben, um nicht abzuhängen und die Brust nicht zu quetschen. Sport-BH ist besser in einem Fachgeschäft zu kaufen.

Vor dem Training können Sie keinen koffeinhaltigen Kaffee oder kohlensäurehaltige Getränke trinken. Sie erhöhen den Ton der Gebärmutter und können Blutungen verursachen. Um die Flüssigkeit zu füllen, ist es besser, normales Wasser mit der Zugabe von Zitrone zu trinken. Wenn Sie sich auch bei leichten Übungen scharf fühlen ZusammenbruchSie können dem Wasser 1 Teelöffel Honig hinzufügen oder einen Cocktail auf der Basis von Ribose zubereiten.

Pilates-System

Sowohl Gynäkologen als auch persönliche Fitnesstrainer glauben, dass Pilates der beste Sport für kritische Tage ist. Es liefert eine realisierbare Last und provoziert keine Verschlechterung. Das Herzstück von Pilates ist eine Kombination aus Übungen aus Fitness, Yoga und Gymnastik. Diese Synthese hilft, Schmerzen in der Wirbelsäule loszuwerden und die Muskeln des gesamten Körpers zu stärken. Regelmäßige Trainingseinheiten für ein solches System helfen, stärker, stärker und plastischer zu werden.

Der ganze Komplex beinhaltet eine Menge Bewegung, aber während der Menstruation ist es besser, sich auf die einfachsten zu beschränken:

  • weben. Die Übung wird in Rückenlage ausgeführt, die Arme sind über den Körper gestreckt. Heben Sie den Kopf und den oberen Teil des Körpers an und greifen Sie nach den Beinen, die in einem Winkel von 30 Grad angehoben sind. Socken müssen ziehen,
  • gegen die Wand hocken. Wir stehen mit dem Rücken zur Wand, drücken uns dagegen und strecken die Beine leicht nach vorne. Während des Einatmens ducken wir uns langsam, so dass der Boden und die Beine einen Winkel von 90 Grad bilden. Zieht die Hände nach vorne,
  • Dehnung der Rückenmuskulatur. Setzen Sie sich mit geradem Rücken und leicht gespreizten Beinen auf den Boden. Wir ziehen uns Socken an, greifen mit den Händen nach ihnen.

Jede Übung wird mindestens 10 Mal durchgeführt. Wenn Sie nicht wissen, ob Sie in der Halle mit einem ähnlichen System trainieren können, wenden Sie sich vorab an den Trainer. Er kann für Sie einen Komplex leichter und sicherer Übungen auswählen, die die Wirbelsäule nicht belasten.

Welche anderen Belastungen sind für die Menstruation zulässig?

Leibesübungen, die an kritischen Tagen gesundheitlich vertretbar sind, wirken sich nicht nur positiv auf den allgemeinen Körpertonus aus, sondern heben auch die Stimmung und helfen Ihnen, mit Stress umzugehen. Die folgenden Sportarten sind für das Training geeignet, jedoch mit einem kleinen Upgrade:

  • Fitness. Fitnesskurse zielen darauf ab, die Muskeln in verschiedenen Körperteilen zu trainieren. Dies ist eine sehr effektive Technik, die es ermöglicht, Ihren Körper für einen kurzen Zeitraum (bis zu 3 Monaten) bis zur Unkenntlichkeit zu transformieren. Während der Menstruation ist es besser, auf Bauchmuskeln zu verzichten. Sie können sich jedoch darauf konzentrieren, die Muskeln der Arme, Beine und des Rückens zu entwickeln und zu trainieren.

  • Yoga. Laut Experten ist dies die beste Belastung für Frauen in einer bestimmten Periode des Zyklus. Yoga lindert nervöse Verspannungen, führt zu Muskeltonus und entwickelt Flexibilität. Asanas, die während des Unterrichts durchgeführt werden, zielen darauf ab, die schwachen Muskeln des Körpers und ihre weiche Dehnung zu stärken. Aber die heilende Wirkung von Yoga während der Menstruation liegt woanders. Da dies eine meditative Praxis ist, hilft es einer Frau, mit einem instabilen emotionalen Zustand umzugehen.
  • Mannschaftsspiele. Diese Kategorie umfasst Basketball, Volleyball und Fußball. Wenn Sie beruflich mit diesen Sportarten beschäftigt sind, versuchen Sie für die Zeit der Menstruation einfach, die Last zu dosieren und das Tempo des Spiels etwas zu verringern.

Kann man sich während der Menstruation fit halten?

Sollte ich wegen einsetzender Menstruation auf Fitness verzichten, entscheidet jedes Mädchen für sich. Schließlich gibt es nur wenige Situationen, in denen Sport an kritischen Tagen kontraindiziert ist. Ärzte raten jedoch, die Belastung in den ersten 2 Tagen nach der Entlassung zu begrenzen.

Unter dem Einfluss von Progesteron sammelt sich zu Beginn jedes Menstruationszyklus eine überschüssige Flüssigkeitsmenge im Gewebe an. Dies führt zu einer Abnahme der Muskelkraft. Darüber hinaus nimmt die Konzentration von Hämoglobin im Blut aufgrund von Blutverlust mit Menstruationsfluss ab. Aufgrund von vorübergehender Anämie und Gewebeödem verschlechtert sich die Ausdauer. Während der Blutungsperiode ist es besser, nicht auf Krafttraining, sondern auf Dehnung zu achten.

Ein völliger Verzicht auf Sport ist nicht erforderlich. Der Wechsel von Übungen und mäßigen Belastungen tragen zur Verringerung der Beschwerden während der Menstruation bei. Die Trainingsintensität sollte um ca. 30% reduziert werden.

Bewegungsmangel führt zu einer Stagnation des venösen Blutes, und Sport verbessert den Prozess seines Ausflusses, wodurch sich der Gesundheitszustand schneller verbessert.

Warum während der Menstruation kann es nicht schwer sein, Sport zu treiben

Frauenärzte raten Frauen, die während der Menstruation leiden, vorübergehend den Sport zu verweigern:

  • schwere Krämpfe auftreten,
  • stark reduzierter Druck
  • es gibt erhöhte Schwäche, Müdigkeit.

Die Weigerung, während der Menstruation Sport zu treiben, ist bei chronischen Erkrankungen des Urogenitalsystems und schwerem Ausfluss notwendig. Bei intensivem Training erhöht sich der intraabdominale Druck, was zu einer Verschlechterung des Prozesses der Endometriumablösung führen kann.

Welche Übungen können ohne Risiko während monatlich durchgeführt werden

Frauenärzte raten davon ab, die übliche Trainingsintensität während der Menstruation beizubehalten. Sport während des Beginns der Menstruation sollte gutartig sein. Übermäßige Trainingsintensität kann zu erhöhtem Menstruationsfluss und unregelmäßiger Menstruation führen.

Dehnübungen gelten an kritischen Tagen als sicher. Am ersten kritischen Tag können Sie sogar mutig Pilates, Yoga und Schwimmen üben. Zeige leichte Aerobic-Übungen. Wenn Sie im Fitnessstudio trainieren, ist es besser, das Gewichtheben, Drehen und Schwingen der Bauchmuskeln für 1-2 Tage der Menstruation abzulehnen.

Richtig gewählter Komplex beschleunigt den Blutabfluss und lindert Verspannungen. Infolgedessen kann der Menstruationsfluss in den ersten Tagen des Sports zunehmen, die Schmerzen werden jedoch weniger ausgeprägt.

Ist es möglich, die Bar während der Menstruation zu tun

Bei einem normalen Gesundheitszustand an kritischen Tagen den Sport nicht aufgeben. Es hilft, das Wohlbefinden zu verbessern, denn während des Trainings werden die Glückshormone ins Blut abgegeben.

Bei der Ausführung der "Planken" -Übung werden alle Muskeln, einschließlich der Bauchmuskeln, belastet. Wenn eine Frau jeden Tag für ein paar Minuten den Riegel macht, dann kann an kritischen Tagen die übliche Belastung des Körpers gegeben werden.

Ärzte raten, die Zeitklassen zu reduzieren. Wenn ein Mädchen an normalen Tagen 3-5 Minuten in der Bar stehen kann, ist es besser, zu Beginn der Menstruation auf 1-2 Minuten zu beschränken. Sie sollten sich jedoch vom allgemeinen Gesundheitszustand leiten lassen.

Kann man während der Menstruation in die Hocke gehen?

Ärzten und Profisportlern wird geraten, an kritischen Tagen auf alle Kraftübungen zu verzichten. Es ist notwendig, nicht nur Gewichtheben, sondern auch Kniebeugen auszuschließen. Einige Arten von Kniebeugen, die Ärzte ausführen dürfen, können jedoch ohne zusätzliche Belastung nur mit ihrem eigenen Gewicht ausgeführt werden.

Übungen während der Menstruation sollten sanft sein. Richtig hocken mit Gewicht (Langhantel, Kurzhantel) mit Bauchschmerzen für viele Frauen hart. Daher ist es besser, die ersten Tage der Menstruation dem Dehnen zu widmen.

Wenn eine Frau Kniebeugen nicht vollständig ablehnen möchte, ist es wünschenswert, die Anzahl der Wiederholungen und Annäherungen zu verringern.

Wie man während der Menstruation Sport treibt

Vielen Fitnesstrainern wird geraten, auch an kritischen Tagen zu trainieren. Richtig ausgewählte Übungen helfen:

  • prämenstruelles Syndrom loswerden
  • die Blutungsdauer reduzieren,
  • Stimmung und Wohlbefinden verbessern.

Um jedoch einen positiven Effekt auf das Training zu erzielen, ist es wichtig, die Merkmale des Trainings an kritischen Tagen zu verstehen und den Trainingsplan anzupassen. Es sollte bedacht werden, dass die Ausdauer aufgrund eines Absinkens des Hämoglobinspiegels und einer Verringerung der Anzahl roter Blutkörperchen abnimmt.

Auch beim Üben von Yoga und Pilates sollten Sie vorsichtig sein. In den frühen Tagen sollten verschiedene Staatsstreiche aufgegeben werden. Asanas können sich negativ auf den Menstruationsfluss auswirken, wenn sie das Becken über Kopfhöhe heben oder die Bauchmuskulatur so weit wie möglich komprimieren.

Ist es möglich, während der Menstruation zu dehnen

Die Ablehnung des Krafttrainings bedeutet nicht, dass zu Beginn kritischer Tage das Fitnessstudio umgangen werden muss. Um die Durchblutung zu verbessern und den Abfluss von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper zu stimulieren, sollte gedehnt werden. Sie können sich zum Dehnen anmelden.

Als Reaktion auf die Übung leiden viele Menschen unter Krämpfen und Schmerzlinderung, begleitet von Menstruationsblutungen, auch ohne Tabletteneinnahme. An kritischen Tagen behält das Muskelgewebe eine hohe Elastizität und kann zum Dehnen der Muskeln verwendet werden. Und nachdem der Menstruationsfluss abgeschlossen ist, können Sie wieder mit dem Krafttraining beginnen.

An welchem ​​Tag Ihrer Periode können Sie Sport treiben?

Wenn Sie sich unwohl fühlen, sich schwach fühlen oder starke Schmerzen im Bauch haben, ist es besser, den Unterricht im Fitnessstudio oder zu Hause zu verweigern. Sie können das Training fortsetzen, sobald der Zustand wieder normal ist.

Um zu sagen, an welchem ​​Tag Sie zum Training zurückkehren können, müssen Sie sich auf das Wohlbefinden des Mädchens konzentrieren. Einige geben den Sport auch an einem Tag nicht auf, andere können erst nach 5 Tagen wieder intensiv trainieren. Viele Ärzte und Trainer sind sich einig, dass die Mehrheit der Frauen den Unterricht für 3-4 Tage fortsetzen kann.

Kann ich mich während der Menstruation dehnen?

Übungen zur Steigerung der Dehnung werden am besten an kritischen Tagen durchgeführt. Sie entspannen die Muskeln, lindern Krämpfe. Sie können einen speziellen Komplex aufnehmen, in dem alle Muskeln trainiert werden.

Kombinieren Sie Stretching besser mit Atemgymnastik. Dies beschleunigt den Prozess der Entspannung der glatten Muskeln und reduziert die Schwere der Schmerzen.

Kann man während der Menstruation tanzen?

Tänze fallen in die Liste der Klassen, die bei Menstruationsblutungen empfohlen werden. Zusätzlich wird vor Beginn des Tanzes eine Reihe von Dehnübungen durchgeführt. Solche Übungen während der Menstruation wirken sich positiv auf die Gesundheit aus.

Nachdem Sie sich entschieden haben, für die Menstruation ins Fitnessstudio zu gehen, können Sie Gruppenklassen wählen. Es ist gut, wenn zwischen den Trainings Tänze sind. Geringe und mittlere Herzbelastungen werden behoben, sofern die Frau keine gynäkologischen Probleme hat. Jegliche körperliche Anstrengung während der Menstruation, bei der der Puls um 20-30% ansteigt, wirkt sich positiv auf Ihr Wohlbefinden aus.

Im Gegensatz zu Standardübungen im Fitnessstudio ist Tanzen nicht mit Training verbunden. Viele Tanzkurse sind entspannend, die Besucher kommen auf ihre Kosten. Sich zu zwingen, während der Menstruation Kraft zu trainieren, ist jedoch nicht jedermanns Sache.

Monatliche Verzögerung wegen Sport

Mädchen, die sich entschieden haben, ihren Lebensstil drastisch zu ändern und Sport zu treiben, können in den ersten Monaten Verzögerungen erleben. Sie sollten keine Angst vor Veränderungen haben, da der Körper wieder aufgebaut wird.

Stark gesteigerte körperliche Aktivität erfordert die Umverteilung der Kalorien, die auch zur Aufrechterhaltung eines regelmäßigen Menstruationszyklus erforderlich sind. Um Verzögerungen vorzubeugen, muss die Trainingsintensität schrittweise erhöht werden. Ist es möglich, während der Menstruation körperliche Übungen zu machen? Um Verletzungen des Menstruationszyklus zu vermeiden, ist es notwendig, die Belastung zu begrenzen.

Ist es möglich, während Ihrer Periode zu turnen?

Da keine Probleme mit den Organen des Fortpflanzungssystems auftreten, ist es nicht erforderlich, das Training am ersten Tag der Menstruation abzubrechen. Es sollte einfach die Last überprüfen. Auf Besuche im monatlichen Fitnessstudio kann durch den Besuch eines Gruppenturnkurses verzichtet werden.

Das durchgeführte Dehnen wirkt sich positiv auf Gesundheit und Gesundheit aus. Solche Kurse führen nicht zu einer Verzögerung kritischer Tage aufgrund körperlicher Anstrengung.

Welche Art von Sport kannst du für Frauen während ihrer Periode machen?

Die Menstruation gilt als normaler physiologischer Vorgang, bei dessen Auftreten der Verzicht auf Sport nicht erforderlich ist. Sie müssen die Last jedoch basierend auf dem Status auswählen.

Es sollte auf Sportarten geachtet werden, bei denen die Muskeln gedehnt werden sollen. Empfohlen Yoga, Tanz, Stretching, Pilates, Schwimmen. Sie können sehen, wie sich Training auf die Gesundheit auswirkt, welche Arten von Kursen empfohlen werden und wie Sie Videos abspielen können.

Sport während der Menstruation ist nicht kontraindiziert. Aber Sie sollten sich auf persönliche Gefühle konzentrieren. Wenn Sie sich unwohl fühlen, ist es besser, das Training um 2-3 Tage zu verschieben.

Pin
Send
Share
Send
Send